Tolles Nachwuchssponsoring

Unser Nachwuchs erhält eine sensationelle Prämie von € 1000,-.

ServusTV – und die Aktion „Beweg dich!“ unterstützt besondere Initiativen, um Kinder und Jugendliche sportlich zu fördern und ihnen während der COVID-19 Pandemie eine tolle Plattform zu bieten, wo sie sicher betreut werden und in Bewegung bleiben.
Außerdem soll damit ein neuer Anreiz geschaffen werden, um noch mehr Nachwuchssportler für den Fußball zu begeistern.

Der SV Oftering und das Konzept von Seiler Pascal und seinem Nachwuchsteam wurden ausgewählt und mit einer Prämie in der Höhe von € 1000,- belohnt.

„Die Freude war unglaublich groß als ich Dienstagmittags die Nachricht erhalten habe, wir sind sehr stolz und freuen uns riesig, über so einen großen Betrag, den wir in die Ausbildung unserer Nachwuchsteams investieren werden.

Ich möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich bei Servus TV und allen Personen im Hintergrund bedanken, die so eine tolle Aktion ins Leben gerufen haben,“ sagt unser Nachwuchsleiter Seiler Pascal.

Transfersensation perfekt!

Nach langem Tauziehen können wir endlich den Sensationstransfer von David Alaba verkünden! Der österreichische Teamkapitän entschied sich trotz Angeboten aus Spanien und England für unseren glorreichen SV Oftering. Bis Sommer steht er noch beim FC Bayern München unter Vertrag ehe er in Oftering den nächsten Schritt in seiner Karriereleiter erreicht. Bei den Eulen unterzeichnet er einen 5-Jahresvertrag mit Option auf Verlängerung.

Unser Trainer Günter Moser zeigt sich begeistert: „David hat im Nationalteam mehrmals bewiesen, dass er auf allen Positionen spielen kann. Dadurch ist er sehr vielseitig einsetzbar, eine sehr wichtige Eigenschaft in der 2. Klasse Mitte. Als Trainerfuchs kann ich ihn dann ganz einfach von der Innenverteidigung auf den rechten Flügel beordern. Wobei er es oft sogar unaufgefordert hervorragend umsetzt, ich schätze seine hohe taktische Disziplin. David wird vorerst für unsere 1b eingeplant, kann sich aber unter Coach Gottfried Kammerhofer für die Kampfmannschaft empfehlen. “

Für David selbst geht ein Kindheitstraum in Erfüllung: „Bereits als kleines Kind habe ich davon geträumt im Maispark spielen zu dürfen und habe in SVO-Bettwäsche geschlafen. Zudem treffe ich mit Florian Fingerlos auf mein fußballerisches Idol und hoffe er kann mir ein paar Tricks beibringen. Ich bin bereit den harten Kampf ums Leiberl anzunehmen“

Auch David’s sehr bescheidener Starberater Pini Zahavi strahlt über beide Ohren: „Wir sind froh über die gebotene Perspektive, die ganz einfach spannender erscheint als bei kleinen Vereinen wie Real Madrid oder Barcelona. In harten Verhandlungen konnte ich zudem für David und mich Freiverzehr beim Bosner Fredl erobern.“

Herzlich willkommen beim SV Oftering David Alaba! David erhält bei uns die sehr beliebte Rückennummer 2, da bei uns die Nummer 27 nicht verfügbar ist. Tja aber man kann nicht alles haben David. Michael Mayrhauser muss sich dadurch leider von seiner geliebten 2 trennen.