Gewitter erfordert Spielabbruch

Leider machte uns am gestrigen Freitagabend das Wetter einen Stirch durch unser viertes Vorbeitungsspiel.

Pünktlich zum Anpfiff im Match gegen Union Sipbachzell zog ein Gewitter über unseren Maispark. Nach einer intensiven Anfangsphase mit je einer Torchance auf beiden Seiten entschied unser Schiedsrichter Mili Beganovic beim Stand von 0:0 nach etwa 25 Spielminuten aus Sicherheitsgründen auf einen Spielabbruch.

Bereits am kommenden Dienstag um 19:15 wird das Spiel in Sipbachzell nachgetragen.

Im Vorspiel um 17:00 musste unsere U13 gegen die Fußballschule Linz eine Niederlage gegen einen sehr starken Gegner einstecken. Vielen Dank an alle Zuseher auf unserem heimischen Sportplatz. Heute um 16:00 spielt unsere SV Oftering 1b gegen die 1b von Viktoria Marchtrenk und freut sich auf euer Kommen!

Testspiel in Stadl-Paura

Am kommenden Samstag um 19:00 treten unsere Jungs im dritten Vorbereitungsspiel auf die kommende Saison auswärts in Stadl-Paura an. Unser Gegner Blau Weiß Stadl Paura zählt zu den stärksten Teams der 2. Klasse Mitte West, womit ein erneut spannendes Match auf uns zukommt.

Abgesehen von einem Freundschaftsspiel 2014 ist es das erste Spiel zwischen den beiden Mannschaften. Wir freuen uns auf ein gutes Spiel!

In der Vorwoche setzte es für unser Team eine deutliche 1:7-Niederlage gegen SV Gallneukirchen. Nach einer starken Anfangsphase erzielte Pascal Seiler sogar den Führungstreffer. Mit einem 1:2-Rückstand ging es in die Pause, ehe der Bezirksligist in der zweiten Halbzeit gegen müde Eulen leichtes Spiel hatte. Die Gallneukirchner dominierten das Spiel nach Belieben, ließen Ball und Gegner laufen und zeigten knallhart unsere Fehler auf. Nichtsdestotrotz lässt sich daraus lernen und auf der Anfangsphase aufbauen.

Gelungener Testspielauftakt

Der Fußball im Matchbetrieb ist zurück im Maispark!

Den Auftakt am gestrigen Freitag machte unsere U13 mit dem Vorbereitungsspiel gegen die Alterskollegen vom FC Wels. Trotz toller Leistung unterlagen die Jungs unter dem Trainerduo Pascal Seiler und Jürgen Flick mit 3:7. Weiter geht‘s bereits am Dienstag mit einem Heimspiel um 18:00 Uhr gegen ATSV Stadl Paura.

Gestern um 19:15 Uhr pfiff unser Schiedsrichter Sigi Horvat den Testspielauftakt gegen den ESV Westbahn Linz aus der 1. Klasse Mitte an. In einem intensiven Match legte unsere Elf gut los und konnte bereits einige Trainingsinhalte gut umsetzen. Die Gäste bestraften einen Eigenfehler unserer ansonsten kompakten Defensive und gingen durch einen Elfmeter in Führung.

Nach Wiederanpfiff setzten wir die Umstellungen in der Halbzeit gut um und erspielten uns mit Fortdauer des Spiels ein leichtes Übergewicht. Unter kräftiger Mithilfe des Gästekeepers erzielten wir den verdienten Ausgleich. Er lenkte eine eigentlich harmlose Pascal Seiler Flanke mit einem Eigentor ins eigene Tornetz.

Unter dem Strich bleibt ein gelungener Testspielstart mit einem gerechten 1:1. Unser Trainerteam kann einige positive Schlüsse ziehen um unsere Mannschaft bis zum Meisterschaftsstart weiter zu verbessern. Im nächsten Spiel treten wir am Donnerstag auswärts gegen den Bezirksligisten SV Gallneukirchen an womit ein gewaltiges Kaliber auf uns zukommt.