Nikolaussackerl für unseren Nachwuchs

Unsere Nachwuchsleitung Seiler Pascal & Zehetmayer Peter holte höchstpersönlich vom Nikolaus die Nikolaussackerl für unseren gesamten Nachwuchs ab.

Der SV Oftering wünscht allen Eltern und Spielern frohe Festtage und hofft alle bald wieder zu sehen!

Neue Outfits für unsere Nachwuchstrainer

Unsere Nachwuchstrainer wurden mit neuen Trainingsoutfits ausgestattet. Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Pizzeria Al Capone Marchtrenk für die tolle Unterstützung und das Engagement im Ofteringer Nachwuchsfußball!

www.al-capone.at

Nachwuchs Saisonrückblick

Unsere beiden Nachwuchsteams der U11 und U13 zeigen mit sehr starken Leistungen auf und entwickeln sich ständig weiter. Vielen Dank an unsere Nachwuchsbetreuer, helfende Hände, Eltern und natürlich an unsere Youngsters selbst für ihren großartigen Einsatz!

Bambinis und U11

Unsere Allerjüngsten, die Bambinis unter Leitung von Peter Zehetmayer treten noch nicht in der Meisterschaft an. Obwohl der Spaß am Fußball und die Freude am Sport im Vordergrund stehen zeigen sie in den Trainingseinheiten ganz viel Begeisterung und Einsatz. Neben unseren Bambinis, die noch nicht in der Meisterschaft antreten spielen in der U11 unsere jüngsten Talente. Die Youngsters die normalerweise eine U10 wären spielten im Herbst in der U11 Meisterschaft. Das Trainerteam Kunze Gerald und Bibl Christian leistet hervorragende Arbeit, was nicht zuletzt an der tollen Weiterentwicklung zu erkennen ist. Weiter so!

U13

In der Herbstsaison lief unsere U13 erstmals auf dem Großfeld auf. Auf das Trainerteam Seiler Pascal und Flick Jürgen wartete daher eine denkbar schwierige Aufgabe, doch die Jungs meisterten die Umstellung ausgezeichnet! Trotz der größeren Platzverhältnisse und der Umstellung auf eine Viererkette setzten unsere Youngsters vieles bravourös um und zeigte tolle Spielzügen. Und das, obwohl das Team mit vielen verletzungsbedingten Ausfällen zu kämpfen hatte und einen um etwa ein Jahr niedrigeren Altersdurchschnitt aufweist als die Ligakonkurrenten. Der Wille, dass unsere Talente niemals aufgeben und immer lernwillig die Vorgaben umsetzen macht das Trainerteam mächtig stolz!

U17

Hervorzuheben gibt es außerdem unsere Leihspieler an die neu gegründete U17 Spielgemeinschaft Marchtrenk. Unsere Jungs zeigen dort ihr Potential, wir freuen uns schon auf ihre Rückkehr von der Leihe und ihre Premiere im Erwachsenenfußball des SV Oftering. Stellvertretend für die guten Leistungen führt mit Maximilian Dullinger ein SVO-Talent die interne Torschützenliste der SPG Marchtrenk an, er erzielte in acht Spielen fünf Volltreffer. Damit kommt auf unsere Kampfmannschaft und Reserve ein frischer Wind mit jungen Verstärkungen zu.

Fazit von unserer Nachwuchsleitung Seiler Pascal und Zehetmayer Peter

“Wir können als SV Oftering mit der Weiterentwicklung unserer Youngsters sehr zufrieden sein. Wir als Nachwuchsleitung können sehr stolz auf die Entwicklung jedes einzelnen Spieler in diesem Jahr sein. Das macht Lust auf mehr!
In der neuen Saison werden wir eine zusätzliche Mannschaft dazu bekommen. In diesem Sinne möchten wir uns bei jedem einzelnen Trainer, Eltern, Großeltern und Spielern bedanken, ohne Euch ginge das alles nicht!
Leider macht uns Covid19 einen Strich durch die Rechnung, sodass wir unseren Trainingsbetrieb einstellen mussten. Unsere Youngsters bekommen in den nächsten Wochen einen Home-Trainingsplan zugesandt, aber wir hoffen natürlich, dass wir heuer noch einmal zusammen Trainieren können!”

Nachwuchsspieler gesucht

Du möchtest gerne Fußball spielen? Du möchtest gerne Teil der Eulenfamilie werden?
Dann bist Du bei uns Eulen genau richtig.
Der SV Oftering würde sich freuen, Dich auf ein Probetraining einladen zu dürfen.
Ganz einfach unseren Nachwuchsleiter Seiler Pascal (0660/6637904) kontaktieren.
Vielleicht gehörst auch Du schon bald zur Eulenfamilie!

Gelungener Testspielauftakt

Der Fußball im Matchbetrieb ist zurück im Maispark!

Den Auftakt am gestrigen Freitag machte unsere U13 mit dem Vorbereitungsspiel gegen die Alterskollegen vom FC Wels. Trotz toller Leistung unterlagen die Jungs unter dem Trainerduo Pascal Seiler und Jürgen Flick mit 3:7. Weiter geht‘s bereits am Dienstag mit einem Heimspiel um 18:00 Uhr gegen ATSV Stadl Paura.

Gestern um 19:15 Uhr pfiff unser Schiedsrichter Sigi Horvat den Testspielauftakt gegen den ESV Westbahn Linz aus der 1. Klasse Mitte an. In einem intensiven Match legte unsere Elf gut los und konnte bereits einige Trainingsinhalte gut umsetzen. Die Gäste bestraften einen Eigenfehler unserer ansonsten kompakten Defensive und gingen durch einen Elfmeter in Führung.

Nach Wiederanpfiff setzten wir die Umstellungen in der Halbzeit gut um und erspielten uns mit Fortdauer des Spiels ein leichtes Übergewicht. Unter kräftiger Mithilfe des Gästekeepers erzielten wir den verdienten Ausgleich. Er lenkte eine eigentlich harmlose Pascal Seiler Flanke mit einem Eigentor ins eigene Tornetz.

Unter dem Strich bleibt ein gelungener Testspielstart mit einem gerechten 1:1. Unser Trainerteam kann einige positive Schlüsse ziehen um unsere Mannschaft bis zum Meisterschaftsstart weiter zu verbessern. Im nächsten Spiel treten wir am Donnerstag auswärts gegen den Bezirksligisten SV Gallneukirchen an womit ein gewaltiges Kaliber auf uns zukommt.

Comeback des Jahres

Ab 1. Juli darf der uneingeschränkte Trainings- und Spielbetrieb sowohl im Nachwuchs als auch bei den Erwachsenen wieder aufgenommen werden!

Damit dürfen wir endlich mit Kontakt und intensiven Zweikampf trainieren, sowie in die ersten Testspiele auf die neue Saison starten. Die ersten Vorbereitungsspiele wurden bereits fixiert. Der Meisterschaftsbeginn in unsere neuen Liga der 2. Klasse Mitte ist noch nicht bekannt. Wir halten euch am Laufenden sind aber zuversichtlich, dass es spätestens Anfang September los geht.

Wir freuen uns auf das Comeback des “echten Fußballspielens” am grünen Rasen und trainieren intensiv um in eine erfolgreiche Saison zu starten.

Perchtenshow als SVO-Premiere

Erstmals wurde auf unserem SV Oftering Sportplatz eine Perchtenshow veranstaltet und wurde sofort zu einem vollen Erfolg. Die Jungs und Mädchen hatten doch gehörigen Respekt vor den schaurigen Gestalten der Schleißheimer Perchten. Doch natürlich durfte auch der Nikolaus nicht fehlen und hatte selbstverständlich für jedes Kind ein Geschenk dabei.

Vielen Dank besonders an die Schleißheimer Perchten und für die perfekte Organisation der Veranstaltung durch die Pink Crazy Social Chicken in Zusammenarbeit mit dem SVO U12 Trainerteam. Der Erlös wurde an Bedürftige und notleidende Menschen gespendet. Zudem bedanken wir uns bei allen Teilnehmern die die Perchtenshow zu einem vollen Erfolg machten und damit für Wiederholungsbedarf sorgten!