Eulen wollen ersten Auswärtssieg

Gestärkt durch das 5:0-Schützenfest gegen den SV Pasching 16 am vergangenen Spieltag wollen unsere Jungs den ersten Auswärtssieg. Wir treten morgen um 16:00 auswärts bei dem noch punktelosen SV Franckviertel an. Dabei dürfen wir am Weg zum zweiten vollen Erfolg in Serie den Gegner keinesfalls unterschätzen. Nach der witterungsbedingten Absage in der Vorwoche läuft um 13:45 auch wieder unsere 1b auf. Beide Teams hoffen auch auswärts auf eure Unterstützung.

Erstes Derby gegen Tabellennachbar

Am Samstag um 16:00 (1b 13:45) steigt das erste Duell zwischen unserem SV Oftering und dem noch jungen Verein SV Pasching 16. Nach unserem Fehlstart in die Meisterschaft liegen wir mit nur vier Punkten auf Tabellenrang elf und damit einen Platz vor unserem kommenden Gegner. Die Paschinger warten nach zwei Unentschieden noch auf ihren ersten Saisonsieg. Wir freuen uns auf ein spannendes Premierenderby gegen den SV Pasching und hoffen auf zahlreiche Besucher in unserem heimischen Maispark. Auf geht’s Eulen!

Schwieriges Auswärtsspiel bei Premiere

Am Sonntag um 16:00 (1b 13:30) tritt unser SV Oftering auswärts im Sportpark Lissfeld bei Dardania Linz an. Dabei kommt es zum ersten direkten Duell mit dem erst 2017 gegründeten Linzer Verein in einem Bewerbsspiel. Wir wollen an den Derbysieg anschließen und abermals zählbares mitnehmen. Die formstarken Gastgeber gehen allerdings auf Grund der Tabellensituation als klarer Favorit ins Spiel, doch wie wir bereits mehrmals beweisen konnten fühlen wir uns in der Außenseiterrolle sehr wohl.

Mit dem Rückenwind und gewonnen Selbstvertrauen aus dem Derby können unsere Jungs mit breiter Brust auflaufen. Gegen die offensiv starke Dardania-Elf müssen wir allerdings in der Defensive sicherer stehen um den nächsten Sieg feiern zu können. Coach Günter Moser steht fast der ganze Kader zur Verfügung, wodurch wir mit einem positiven Gefühl am Sonntag nach Linz fahren.

Nach dem verpatzten Saisonstart liegen wir mit nur vier Punkten auf Tabellenrang elf, konnten aber duch den Derbysieg den Anschluss ans Tabellenmittelfeld herstellen. In den ersten Runden zeigte sich bereits, dass in dieser Liga jeder jeden schlagen kann, womit wir mit einer Siegesserie schnell aufholen könnten. Dardania liegt mit zehn Punkten auf Tabellenrang fünf.

Unser Gegner

Das Prunkstück von Dardania Linz ist eindeutig der Angriff. In den bisherigen fünf Spielen erzielten sie bereits 20 Tore, ein beeindruckender 4-Tore-Schnitt. Dabei stechen vor allem die treffsicheren Stürmer Samir Mehmeti und Benjamin Sylemani mit acht bzw. fünf Saisontoren heraus. Neuzugang Mehmeti wechselte im Sommer von Blau Weiß Linz zu Dardania und konnte bereits Einsätze in der zweiten Liga sammeln, dementsprechend gewarnt ist unsere Defensive. Nach einem durchwachsenen Saisonbeginn mit je einem Sieg, Unentschieden und Niederlage konnten sie zuletzt zwei Kantersiege feiern (5:0 in Walding und 7:2 gegen Urfahr). Nichtsdestotrotz müssen sich unsere Jungs nicht verstecken, weil wir die Qualität besitzen jeden Gegner Paroli zu bieten.

Die Bilanz

Das einzige Aufeinandertreffen beider Teams fand in der heurigen Wintervorbereitung statt. Dabei zogen wir auf dem Kunstrasen der ABC-Anlage in Urfahr knapp mit 1:2 den Kürzeren. Am Sonntag kommt es nun zum ersten direkten Duell in einem Bewerbsspiel, wird sind gespannt welche Mannschaft erfolgreich vom Feld geht.

Vorspiel der 1b-Teams

Zwischen den 1b-Mannschaften gab es noch keine Berührungspunkte, so kommt es am Sonntag zum ersten direkten Duell. Die vergangenen Spiele verliefen für unsere Jungs leider nicht nach Wunsch. Nun wollen wir ein Reaktion zeigen um gegen die favorisierten Linzer Punkte mitzunehmen. Während wir mit drei Punkten auf Rang zwölf liegen, eroberten die Linzer neun Zähler, die sie auf Rang fünf bringen.

Begleitet unsere Teams zum schwierigen Auswärtsspiel bei Dardania Linz. Wir werden unseren Gegner voll fordern und hoffen dabei auf eure Unterstützung. Auf geht’s Eulen!

News zu unseren Nachwuchs Spielen

Heute um 18:00 empfängt unsere U11 die Alterskollegen vom ASKÖ Luftenberg. Unsere Youngsters freuen sich auf euren Besuch im Maispark!

Bereits am Mittwoch siegte unsere U13 in Bad Schallerbach in einem spannenden Match gegen die SPG Hausruck Juniors mit 4:3. Herzlichen Glückwunsch!

Die Auftritte unserer Youngsters im September in der Übersicht:

U11

Freitag 18.9., 18:00 SV Oftering- ASKÖ Luftenberg

Samstag 26.9., 10:30 SV Oftering – SV Steyregg

U13

Mittwoch 23.9., 18:00 SV Oftering – SV Waizenkirchen

Freitag 25.9. 17:30 SPG Natternbach/St. Willibald – SV Oftering

Dienstag 29.9. 18:30 SPG Prambachkirchen/Stroheim

Derbytime im Maispark

Nach über einem Jahr Pause ist es endlich so weit, am Samstag um 16:00 (1b 13:45) steigt das große Derby SV Oftering gegen ASKÖ SC Kirchberg-Thening. Beide Teams blicken auf einen verpatzten Saisonstart zurück und wollen ausgerechnet im Derby den ersten Saisonsieg feiern!

Mit nur einem Punkt aus den ersten vier Spielen gegen die wohl stärksten Gegner der Liga verlief der Saisonauftakt für unser Team alles andere als optimal. Trotz teils guter Auftritte schafften wir es mit Ausnahme von dem Unentschieden gegen Leonding nicht über 90 Minuten unsere Leistung abzurufen. Meist lieferten wir nur eine starke Halbzeit ab, was unter dem Strich zu wenig ist. Ausgerechnet im Derby wollen unsere Jungs nun auf die Siegerstraße zurückkehren und erstmals drei Punkte bejubeln.

Unser Gegner

Noch schlechter starteten unsere Nachbarn aus Kirchberg in die Spielzeit. Nach vier Niederlagen aus vier Spielen warten sie noch auf den ersten Punktgewinn. Bereits in der Vorwoche vollzogen sie einen Trainerwechsel um neue Impulse zu setzen. Im Derby treffen die Abwehrreihen mit den meisten Gegentoren (14 bzw. 15) der Liga aufeinander, ein Mitgrund für die bisher enttäuschende Punkteausbeute beider Teams. In der Offensive präsentierte sich unser Angriff mit 10 zu 5 Toren treffsicherer. Doch Derbys haben bekanntlich eigene Gesetze, wodurch der bisherige Saisonverlauf keine große Rolle spielt. Beide Teams werden hochmotiviert ins Spiel starten, damit erwartet uns ein spannendes, zweikampfintensives, torreiches Fußballspiel.

Die Bilanz

Im direkten Duell haben unsere Nachbarn mit 8 Siegen bei 5 Niederlagen und einem Unentschieden die Nase vorne. Doch wir konnten zuletzt mit drei Siegen aus den letzten vier Pflichtspielduellen stark aufholen. In der heurigen Wintervorbereitung feierten wir einen 6:1-Sieg, im letzten Meisterschaftsspiel siegten die Kirchberger im Juni 2019 mit 1:0. Wir sind gespannt welche Mannschaft am Samstag siegreich vom Ofteringer Maispark geht.

Vorspiel der 1b-Teams

Im Vorspiel der 1b-Teams gehen die Gäste als Favorit ins Spiel. Mit 10 Punkten aus den ersten vier Spielen steht die traditionell starke Kirchberger 1b an der Tabellenspitze. Unsere Jungs wollen allerdings alles daransetzen im Heimspielderby siegreich vom Feld zu gehen. Kommt bereits zum Vorspiel um 13:45 und unterstützt unser Team!

Voraussichtlich sonniges Spätsommerwetter begleitet die nächste Auflage im heißen Nachbarschaftsderby Oftering gegen Kirchberg. Unser Bosner Fredl erwartet euch mit kulinarischen Köstlichkeiten und dem einen oder anderen kühlen Sportlergetränk. Beste Voraussetzungen für euren Besuch in unserem heimischen Maispark, Hochspannung ist garantiert. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher und ein spannendes Derby. Bitte beachtet die Vorgaben des Vereins und achtet auf die COVID-19 Maßnahmen, wir empfehlen eine rechtzeitige Anreise. Vielen Dank, auf geht’s Eulen!